Publikationen




Corona – Eine Anthologie.

Publikationen

Demnächst

Artikel zu Darstellung von Sexualisiere Gewalt in den Medien, Hg. Urania Wien (2021).

Zuletzt

Hg. Helga Pregesbauer, Eleonore Weber, Corona – eine Anthologie (2021).

„Wer macht Rape Culture?“, Artikel zu Rape Culture in: Frauen.Wissen.Wien. Nr.11. (2021), 67 – 85. Hg. MA 57. Mit weiteren Beiträgen von Katharina Beclin, Anieszka Jaworska, Alexander Haydn & Christian Scambor sowie Sara Hassan.

hier zum kostenlosen Download: https://www.wien.gv.at/menschen/frauen/stichwort/kunst-kultur/frauen-wissen/

Wissenschaft

Irreale Sexualitäten. Zur Geschichte von Sexualität, Körper und Gender in der europäischen Hexenverfolgung. Löcker Verlag (Wien 2009).

Herausgeberschaft

Hg. Helga Pregesbauer, Frauentagsbuch Drei. Lesungstexte 2017 (Wien 2018). Edition fabrik.transit.

Hg. Helga Pregesbauer, Feminismus und Sexualität, aep informationen. Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft, 2017/1.

Hg. Helga Pregesbauer, Isabella Breier, „Wir sind Frauen. Wir sind viele. Wir haben die Schnauze voll.“ Gesammelte Texte anlässlich der gleichnamigen Lesung zum internationalen Frauentag 2015 (Wien 2016). Edition fabrik.transit.

Beiträge Literatur

Hg. Literatur- und Kunstverein fabrik.transit, Frauentagsbuch Zwei. Lesungstexte 2017 (Wien 2018). Edition fabrik.transit.

Making HERstory. The Importance of Deprogramming Rape Culture. Übersetzung von Paul Poet. Im Booklet zu: My talk with Florence. A film about abuse, resistance and survival (Wien 2015), Paul Poet.

von herzen, in: Frauentagsbuch Drei (Wien 2018), 82 – 83.

von den Helden, in: Frauentagsbuch Eins, (Wien 2015), 20 – 21.

(ohne Titel), in: Ein Alphabet der Visuellen Poesie, Hg. Günter Vallaster, edition ch (Wien 2010), 38.

chrrrchrrffp, in: Glück und Schwein, Edition Das fröhliche Wohnzimmer (Wien 2011), 88.

Para-Listik, in: Paragramme. Ein Sammelband, Hg. Günter Vallaster, edition ch (Wien 2011), 106 – 109.

erinnern: innen, in: Zu(Gabe), Hg. Fritz Widhalm, Edition Das fröhliche Wohnzimmer (Wien 2013), 46 – 47.

Gspiast as?, in: 50 Gedichte zum Leben. Edition Das fröhliche Wohnzimmer (Wien 2014), 54.

Frauenzimmer 2.0.14, in: bewegte sprache / language in Motion, Hg. Günter Vallaster, edition ch, (Wien 2015), 49.

dream, Eros, in: Augustin. Die Erste Österreichische Boulevardzeitung, Nr. 194, Januar 2007, 39 – 41.

Fachartikel & Journalismus

Eine keine Wahl haben. Von Sexarbeiter*innen, vom Recht zu wählen und über Denkverbote, in: Warum feiern – Beiträge zu 100 Jahren Frauenwahlrecht (Wien 2018). Hg. Petra Johanna Sturm, Eva Schörkhuber, Elena Messner, 125 – 137.

Drachinnenzähmung, in: aep informationen. Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft, 1/2017, 4 – 7.

Rape Culture. Vergewaltigung mit System. in: in: aep informationen. Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft, 1/2017, 41 – 45.

Am Pranger, in: Anschläge, I/2016, 29.

Bundeshymne in sechs Strophen, in: Frauentagsbuch Zwei, (Wien 2016), 7 – 10.

Poppy Harlow hat ein Problem, und das ist gut so, In: Der Standard, 25.11.2013.

Die schönsten Frauen von Wien. Über das Recht auf Anwesenheit, in: Unique 03/2015, 21.

Gewässerschutz statt Wahlrecht, in: Anschläge III/2015, 32 – 33.

Irreale Sexualitäten. Neue Sichtweisen auf den Hexerei-Diskurs der Neuzeit. In: Anschläge II/2011, 26 – 27.