Termine

3.3. Wir haben etwas gegen Gewalt!
Lesung und Kurzvortrag zu Rape Culture und Sexualisierter Gewalt

Lesung, Vortrag und Diskussion zu Sexualisierter Gewalt, Gewalt von Menschen an Familienmitgliedern und Rape Culture.

Sexualisierte Gewalt ist nahezu täglich in den Medien. Was hat diese Form von Gewalt mit Frauenbild in unserer Gesellschaft zu tun? Was ist Rape Culture? Warum gibt es so wenige Anzeigen und Verurteilungen bei Sexualisierter Gewalt? Welchen Einfluß wird das neue Gewaltschutzgesetz haben? Warum zeigen Frauen nicht an? Was kann (Lokal-)Politik oder Einzelperson unternehmen?
Eine Veranstaltung der SPÖ Donaufeld. Ich bin bei keiner Partei und war das auch nie.
Eintritt frei!
3.3.2020, 18:30 Uhr
SPÖ Donaufeld, Kinzerplatz 10-11, Fußweg von U6 Floridsdorf

 

9.3.2020, 19 Uhr

FRAUEN DIE INS WORT FALLEN

Lesung zum Frauentag

Mit Helga Pregesbauer, Gertraud Klemm, Marlen Schachinger, Daniela Meisl, Ruth Aspöck,  Literaturhaus Zieglergasse 26A, 1070 Wien (U3 Zieglergasse). 

EINGANG FÜR GEHBEHINDERTE: Seidengasse 13

Wie kommt die Frau in die Sprache und wie kommt sie in ihr vor? Was macht die Art und Weise, wie sie/er in der Sprache vorkommt, mit jemandem – als Feminazi, hanebüchene Misandristin, radikale Poetin? Wie entwickeln Frauen im Nukleus einer feministischen Revolution die Sprache einer matriarchalen
Philosophie, um die Gleichgültigkeit resignierter Frauen aufzubrechen. Was macht Feminismus in der Wissenschaftssprache? Gibt es ein ureigenes weibliches Sprechen?

Eintritt frei, Getränke, Büchertisch. Eine Veranstaltung der GAV.